Ich befinde mich inmitten der letzten Wildnis Europas – auf dem Königspfad in schwedisch Lappland. Der Herbst ist bereits eingetroffen, bald kommt der Schnee und die Dunkelheit. Darum sind auch nur noch wenige Menschen unterwegs, hier, mehrere Tagesetappen entfernt von der Zivilisation. Es ist eine Rückkehr. Denn mir wurde klar, dass ich die Menschen hier Fotografieren musste. Manche von ihnen gehen in meine Richtung, andere kreuzen mich. Einige sind aus sportlicher, andere aus persönlicher Motivation hier. Dennoch ist uns klar, dass wir alle irgendwie gleich sind, denn Statussymbole gelten hier nicht. Das gesamte Hab und Gut auf dem Rücken und immerfort im gleichen Rhythmus freue ich mich, wenn ich in der Ferne kleine farbige Punkte entdecke, die immer grösser werden…